Heute schon für morgen...

team2_S7K0087.jpg

Unsere Vorsorge-Beratung. Wir beraten Sie persönlich, unverbindlich und kostenlos.

Das Beste, was Sie hinterlassen können, ist, alles geregelt zu haben. Unser individuelles Vorsorge-Paket ermöglicht und sichert die würdige Bestattung genau nach Ihren Wünschen. Gleichzeitig werden die Hinterbliebenen finanziell entlastet.

 

Ihre Wünsche werden garantiert und verbindlich umgesetzt. Auf Ihrer persönlichen Sterbevorsorgekarte sind, ähnlich wie beim Organspende-Ausweis, alle wichtigen Informationen festgehalten.

Ihre persönliche Vorsorge


In einem persönlichen Gespräch planen wir gemeinsam den genauen Ablauf und alle erwünschten Details des Abschieds sowie die finanziellen Aspekte. Die Informationen werden dann in einem Vorsorgevertrag festgehalten. Hierauf wird auch nach Ihrem Tod niemand Einfluss haben so dass der Abschied exakt nach Ihren Wünschen verbindlich durchgeführt wird. Sie erhalten außerdem eine eigene individualisierte Vorsorge-Karte für ihr Portemoinaie.




Treuhandkonto


Eine beliebte Option ist ein Treuhandkonto bei unserer oder Ihrer Hausbank. Hier wird der vereinbarte Betrag gemäß des Bestattungsvorsorgevertrags auf ein speziell eingerichtetes Konto angelegt und ist an Bedingungen geknüpft, die sicherstellen, das dieses nur im Todesfall verwendet werden kann. Nur der Vorsorgenehmer kann zu Lebzeiten allein frei über das Konto verfügen. Die Vorsorgerückstellungen sind nicht steuerpflichtig. Die Verwendung von eventuellen Restguthaben nach Bestattungsleistung sind ebenfalls im Vorsorgevertrag detailliert geregelt.




Sterbegeldversicherung


Mit der Sterbegeldversicherung über unseren Versicherungspartner ERGO können Sie mit monatlichen geringen Beiträgen die gesamte Bestattung nach Ihren Vorstellungen und Möglichkeiten anpassen. Im Todesfall wird der Versicherungsbetrag an die von Ihnen bestimmten Berechtigten für die Finanzierung der von Ihnen gewünschten Beerdigung ausgezahlt. Die Versicherung ist zu Lebzeiten jederzeit kündbar. Das Geld aus einer Sterbegeldversicherung ist steuerfrei, so dass Ihre Hinterbliebenen das Sterbegeld in voller Höhe für die Bestattungskosten nutzen können. Die Verwendung eventueller Restbeträge ist ebenfalls genau im Vorsorgevertrag geregelt.




Vorsorgevertrag


Der Bestattungsvorsorgevertrag beinhaltet alle Aspekte Ihrer gewünschten Bestattung wie beispielsweise Art und Umfang der Abschiedszeremonie, Ort und Form der Beerdigung und Art und Weise der Finanzierung. Der Vorsorgevertrag ist rechtlich bindend und wird als Teil des letzten Willens mit sehr hoher Priorität behandelt. Er ist ähnlich wie das Testament jederzeit zu Lebzeiten veränderbar und widerrufbar. Nach dem Ableben kann er selbst durch die engsten Familienangehörigen nicht mehr verändert werden. Der Wille der Verstorbenen wird dann zwingend umgesetzt.




Kosten der Vorsorge


Die Kosten einer Bestattungsvorsorge hängt vor allem von Ihren Wünschen ab. Ein maßgeblicher Kostenfaktor ist die Form der Beerdigung: so ist eine Baum- oder Waldbestattung aufgrund der geringeren Grabgebühren sowie der wegfallenden Grabpflegekosten deutlich günstiger als die traditionelle Erdbestattung mit teurem Sarg, aufwendigem Grabstein und höheren Friedhofsgebühren. Lassen Sie sich von uns beraten - wir zeigen transparent auf, welche Punkte wichtig sind und welche Kostenfaktoren es gibt. Offen, ehrlich und fair. Dies ist dann die Grundlage für den Vorsorgevertrag, dessen Finanzierung zum Beispiel durch eine Sterbegeldversicherung unseres Partners ERGO mit sehr günstige Monatsraten erfolgen kann.





way-Vorsorgekarte