Die Abschiedszeremonie

Der dankbare & zuversichtliche Abschied leistet einen sehr wichtigen Beitrag zur persönlichen Verarbeitung des Verlustes und der Trauer.

Der Tod und die Trauer ist und bleibt eine sehr individuelle Sache. Der konkrete Umgang mit dem Verlust ist vielfältig. So können Menschen innerhalb einer Familie ganz unterschiedlich mit dem Tod umgehen. Und sicher muss jeder Mensch seinen eigenen Weg finden, den Verlust eines geliebten Menschen zu überwinden.

Doch während viele Menschen hierzulande auch noch Jahre später um Angehörige trauern und als Folge dessen von Depressionen und Verlustängsten geplagt werden, helfen positive Rituale Menschen aus anderen Kulturkreisen, den Tod zu akzeptieren und das eigene Leben trotzdem in Freude fortzuführen.

way_unsere sängerin_small pic.jpg

Die Abschiedsfeier erfolgt in entsprechend individuell gestalteten Räumlichkeiten an einem besonderen Ort der Wahl mit besonderem Bezug zum Wesen und Leben der Verstorbenen.

Ein individuell auf die Verstorbenen bezogenes Programm mit charismatischen Abschiedsreden, Live-Performance, multimedialer Akustik und Visualisierungen, angemessenem Catering und würdigen Überführungen im stilvollem Fahrzeug.

Die Zeremonie wird mit den jeweils individuellen Lebenspunkten der Verstorbenen gefüllt und gibt den Freiraum zu einer wirklich persönlichen Abschiednahme. Die Erinnerungen werden in ausführlichen und detaillierten Vorgesprächen herausgearbeitet und in eindrucksvoller Weise für die Zeremonie vorbereitet.